TRIO

Stefan Münzer Trio – Cape Town

Stefan Münzer Trio – Freie Improvisation

Stefan Münzer Trio – Inner Rain

CD (Label: wismART)

Utopie – gibt es das noch? In der Musik, im Jazz, im improvisierten Zusammenklang? Utopie ist die unerreichbare Vision, die man trotzdem anstrebt. In den klanglichen Erforschungen, in der unbedingten Aufeinander-Bezogenheit des Spiels von Stefan Münzer, Jan Oestreich und Christian Fischer kann man hören, wie intuitive, „absolute“ Musik ohne intellektuelle Verkrampfung klingt, wie musikalisch kommuniziert wird, wie etwas wiedererkennbar ist und trotzdem alle Freiheiten lässt, und wie dabei ein emotionales Fließen entsteht, das nicht gleichgültig lässt.

Stefan Münzer (Klavier), Jan Oestreich (Kontrabaß) und Christian Fischer (Schlagzeug) sind keine Newcomer. Sie haben seit Jahrzehnten die Musik durchmessen, vom konventionellen zum freien Jazz, von indischen Ragas zu zeitgenössischer Musik. Diese weite Hör- und Spielerfahrung durchfließt ihren Raum, macht das Vertrauen ins Loslassen möglich. Die Musik will, dass man den sich abzeichnenden, inneren Erwartungen folgt.

Prelude Part I (excerpt) – Stefan Münzer Trio
Fragment (excerpt) – Stefan Münzer Trio
First Light (excerpt) – Stefan Münzer Trio
Stefan Münzer, Christian Fischer, Jan Oestreich
Foto: Kamilia Zabaca