EN

MUSIK       VIDEO      INFORMATION      KONTAKT











Stefan Münzer spielt seine eigene, außergewöhnliche und individuelle Klaviermusik. Sie zeigt eine emotionale Innenwelt von großer Intensität.




Kompositorische Festlegung und improvisatorische Freiheit sind in Balance.





Stefan Münzer studierte Jazz, klassische und zeitgenössische Klaviermusik in Hamburg, Wien und Leipzig, schloss diese Studien jedoch nicht mit einem akademischen Abschluss ab.




Stefan Münzer folgt seiner Intuition, lässt sich Zeit mit der Entwicklung seiner Musik, arbeitet autodidaktisch, erspielt sich den kompositorischen Kern, die Form und die Möglichkeiten der Improvisation für jedes Stück individuell. 




Seine Kompositionen sind einerseits charaktervoll und erkennbar, andererseits bleiben sie in prozesshafter Auseinandersetzung und wandeln sich ständig.


 

Stefan Münzer gewann den Improvisationswettbewerb der Musikhochschule Leipzig (2002). 2015 erscheint das Solo-Album INDIVIDUAL DIFFERENCE.




Stefan Münzer spielt seine Musik solistisch und in kleinen Formationen (Duo mit Cello, Klaviertrio mit Bass und Schlagzeug).




Stefan Münzer studierte Psychologie in Frankfurt a.M., Saarbrücken und Leipzig (Promotion) und hat eine Professur für Psychologie an der Universität Mannheim inne.